One Two
International Masterclass 2017

 

imc2017-videokonf2

 

International Masterclass "Hands on Particle Physics"


ippog


facebook-international-masterclass

 

 

 
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen International Masterclass "Hands on Particle Physics" International Masterclass 2017

International Masterclass 2017

Am 6.4.2017 fand in Bonn die International Masterclass "hands on particle physics" statt. Trotz teilweise sehr langer Anreise versammelten sich 73 Oberstufenschüler/innen aus Bonn und Umgebung um 8.45 Uhr vor dem Physikalischen Institut der Universität Bonn.

Nach einer kurzen Begrüßung fing das Programm mit Vorträgen zum Thema Teilchenphysik an. Priv-Doz. Dr. Philip Bechtle, Bonner Wissenschaftler und Mitglied der ATLAS-Kollaboration am CERN, führte die angehenden Teilchenforscher/innen in die Welt der fundamentalen Bausteine des Universums ein. In dem Vortrag "Teilchenphysik: Eine Reise vom Kristall zum Higgs-Boson" erzählte er, wie Teilchenphysiker/innen nach Ordnungsprinzipien in der Natur fahnden und wie weit diese Suche sie schon geführt hat.

imc2017-vortrag2     imc2017-vortrag1

In einem weiteren Vortrag von Benedict Winter erfuhren dann die Teilnehmer/innen mehr über den Large Hadron Collider und das ATLAS-Experiment, an dem der Sprecher als Doktorand arbeitet.

Nach der Mittagspause in der Mensa Poppelsdorf ging die Veranstaltung in den Kursräumen des Hochschulrechenzentrums weiter. Dort konnten die Schüler/innen in zweier Gruppen am Rechner LHC-Kollisionsereignisse untersuchen, die vom ATLAS-Detektor aufgenommen wurden. Unter anderem lernten sie am Beispiel der Suche nach dem Higgs-Boson die Herausforderungen der Datenauswertung in der Teilchenphysik kennen. 

 imc2017-videokonf2    imc2017-videokonf1

Nach einer Pause, während der die Teilnehmer/innen die kosmische Strahlung und die natürliche Radioaktivität in einer Nebelkammer und mit verschiedenen anderen Detektoren live beobachten konnten, begann im Hörsaal vom Institut für Angewandte Physik eine Videokonferenz. Diese wurde von zwei CERN-Wissenschaftlern auf Englisch moderiert und es nahmen auch Schüler/innen aus vier weiteren Masterclasses in Cosenza, Orsay, Madrid und Würzburg teil. Zunächst wurden die Ergebnisse der gesamten Datenauswertung der fünf Standorte besprochen. Danach konnten die Teilnehmer/innen Fragen an die Teilchenphysiker stellen und u. a. mehr über ihre Arbeit am CERN erfahren. Ein Quiz zur Teilchenphysik à la "Wer wird Millionär?" schloss spielerisch die Masterclass ab. 

Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge