One Two
Kontakt

Dr. Tobias Jungk
Physikalisches Institut
Nußallee 12
53115 Bonn
[Email protection active, please enable JavaScript.]
Tel.: 0228 - 73/7760
 

 
Sie sind hier: Startseite Lehrer/-innen Kontaktstudium Kontaktstudium 2012 24. April 2012

24. April 2012

PD Dr. Bernard Metsch, "Symmetrien und Erhaltungsgrößen"

Symmetrien und Erhaltungsgrößen

 Symmetrien, d. h. Transformationen die das Verhalten eines physikalischen Systems nicht ändern, wie z. B. Drehungen oder Verschiebungen, spielen in der Physik eine große Rolle. Sie führen zu Erhaltungsgrößen, d. h. Funktionen der Lagen und Geschwindigkeiten der Teilchen, deren Wert sich auf jeder physikalisch durchlaufenen Bahn mit der Zeit aber nicht ändert. So ist z. B. die Summe der kinetischen und potentiellen Energie für die Bewegung einer Masse in einem Schwerefeld zeitlich konstant. In diesem Vortrag soll der Zusammenhang zwischen Symmetrien und Erhaltungsgrößen an Hand einfacher Beispiele aus der Theoretischen Mechanik erläutert und auf deren Bedeutung in der Beschreibung physikalischer Vorgänge hingewiesen werden.

 

PD Dr. Bernard Metsch

Helmholtz Institut für Strahlen- und Kernphysik

Ort: Hörsaal I, Physikalisches Institut, Nussallee 12, 53115 Bonn

Artikelaktionen